Wir

Seit unserer Gründung im Jahr 1968 haben sich die „Üfter Jagdhornbläser e.V.“ sowohl in der Anzahl der Mitglieder als auch im musikalischen Repertoire stetig weiter entwickelt. Wir, das sind zur Zeit 32 aktive Bläserinnen und Bläser zwischen 12 und 72 Jahren.

An unserem wöchentlichen Übungsabend – donnerstags zwischen 20:00 und 22:00 Uhr – auf dem Hof Temmler, Westricher Str. 44 in Schermbeck-Üfte, probt zunächst die Ventilhorngruppe. Auf Fürst-Pless-Ventilhörnern und Waldhörnern werden konzertante Vortragsstücke geübt, welche dann bei Hubertus- und Hochzeitsmessen und besonderen Anlässen vorgetragen werden.

Die gesamte Gruppe probt anschließend mit den Naturhörnern (Fürst-Pless und Parforcehörner in B) neben den Jagdsignalen vor allem Jagdmärsche und Fanfaren. Einen Schwerpunkt bildet dabei die Jagdmusik aus Österreich, Polen  und der Tschechischen Republik.

Kurt Fey leitet die  Üfter Jagdhornbläsern seit 2004 als 1. Vorsitzender, unterstützt von den weiteren Vorstandsmitgliedern.

Mehr als 34 Jahre leitete Hubert Harde als musikalischer Leiter erfolgreich die Gruppe und führte sie zu musikalischen Erfolgen auch auf Landes- und Bundesebene. Seit Mitte November 2014 hat Berthold Westhoff die musikalische Leitung übernommen. Unterstützt wird er hierbei von Reiner Bente und Andreas Grewing, der insbesondere auch die Ausbildung der Nachwuchsbläserinnen und -Bläser verantwortlich ist.